title_home
title_cars
phimmoracing.ch - Besucherzahl: 1167443

2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022

Zeige 1 bis 5 von insgesamt 13 Nächste 5

Anzère26.07.2022

Wer am dritten Bergrennen der Schweiz teilnehmen wollte, musste in den Katon Wallis reisen. Austragungsort war das auf 1500 m.ü.M gelegende Feriendorf Anzère. Die Strecke von 3,5 Km führt von Ayent nach Anzère. Phimmoracing verliess Nebikon am Freitag Mittag. Im Scania befand sich der Lola T94/50, der mit Thomas Amweg gemeldet war.
Angekommen im Fahrerlager, wurde das Vorzelt vom Scania aufgebaut. Es sollte uns dieses Wochenende vor Sonne und Regen schützen. Geplant waren am Samstag 3 Trainingsläufe und am Sonntag 3 Rennläufe. Am Samstagabend zeigte sich schon bald wer diese Strecke fehlerfrei im Griff hatte. Trotz mehreren Fahrwerksoptimierungen am Lola T94, konnte sich Thomas nur in kleinen Schritten verbessern. Mann konnte nur noch auf die neuen Reifen, die für Sonntag geplant waren, hoffen.
Auch Sonntag Morgen zeigte sich das Wetter wieder von der besten Seite. Doch die erwartete Laufzeit, konnte von Thomas nicht erreicht werden. Dazu kam, das der Motor bei der Rückfahrt durch das Fahrerlager, keinen Öldruck mehr hatte. So musste der Lola T94 vorzeitig eingeladen werden. Dominiert hat das ganze Wochenende der einheimische Eric Berguerand, der zurzeit alle seine eigenen Streckenrekorde bricht. Phimmoracing gratuliert Ihm für diese Leistung.

Kerenzerberg22.06.2022

Am Freitag Nachmittag reiste das Phimmoracing Team mit zwei Formel Fahrzeugen in den Kanton Glarus.
Der March 701 und der Brabham BT23C waren für das Kerenzerbergrennen gemeldet.
Unser Standplatz war perfekt mit Schatten der Fabrik NESTAL überdeckt. Das Vorzelt, dass am Scania motiert wird, kam wieder einmal zum Einsatz.
Nach einer kurzen Wagenabnahme durften am Samstag und am Sonntag je drei Demonstrations Läufe gefahren werden. An beiden Tagen brachte das heisse Wetter Mensch und Maschine zum schwitzen!!!

Viele Besucher interessierten sich für all die schönen Autos. Für die extrem Motorsport begeisterten war natürlich das ex Jo Siffert Auto wie auch das Xavier Perrot Auto ein Anziehungsmagnet. Mehrere Zuschauer konnten sich sogar noch erinnern, dass Xavier Perrot das Kerenzerbergrennen 1969 genau in diesem Brabham gewonnen hat. Es wurden viele Andenkfotos geknippst.

Der Anlass war gut organisiert und das Komitee konnte längere Wartezeiten verhindern.
Das ganze Phimmoracing Team reiste am Sonntag Abend nach Hause und es wird vermutet, dass alle eine kühlende Dusche genossen haben.....

Bergrennen Hemberg 202213.06.2022

Der erste Lauf für die Schweizermeisterschaft der Bergrennen 2022, wurde in Hemberg ausgetragen. Das Phimmoracing Team reiste am Freitag Nachmittag zum Austragungsort.
Thomas Amweg und Phimmoracing hatten sich entschieden den Lola T94-50 einzusetzen, da der Reynard Motor noch nicht fertig ist.
Es konnten alle fünf Trainingsläufe bei strahlender Sonne ausgeführt werden. Von den drei Rennläufen wurden die schnellsten zwei zusammengezählt. Am Sonntag Abend hiess der Tages schnellste....... Eric Berguerand. Zugleich konnte er seinen eigenen Streckenrekord unterbieten.

Thomas Amweg wurde als Gesamt vierter gewertet. Er konnte sich für die Rennläufe nicht mehr gross steigern.

Nach einer klaren Analyse musste sich das ganze Team zufrieden geben. Der Lola aus dem Jahr 1994 verfügt weder über eine Lenkrad Schaltung, noch hat dieser F3000 eine Traktionskontrolle. Diese zwei Sachen gehöhren bei der Konkurenz, längst zu den Standart Fahrhilfen.
Weitere Einsätze sind mit dem Legendären MOTOREX Lola geplant.

Wer kennt Ihn noch???04.06.2022

Dieser kleine, erfolgreiche, rothaarige Mann aus dem Kanton Aargau war ein sehr schneller Mann in der Rennszene !!! In den siebziger Jahren startete "Herbert Müller" für viele namhafte Automarken. Meisstens startete "Stumpen Herbie" an Langstrecken Rennen. Aber auch Formel Autos liess er nicht unberührt.

Phimmoracing, die immer ein Auge und Ohr offen haben für Autos mit Schweizer Geschichte, sind neu auch im Besitz eines March 752 Formel 2, in dem Herbert Müller mehrere Rennen bestritt. Der kräftige BMW Motor wurde bereits überholt und auch das Getriebe ist revidiert. Der Neuaufbau mit diversen Details ist in Planung.
Gespannt darf man erwarten, wann und wo dieser schöne Formel 2 wieder über den Asphalt heizt!!!

Fotoshooting02.06.2022

Der March 87b-4 welcher Thomas Amweg voraussichtlich dieses Jahr am Arosa Classic bewegen wird, wurde für ein Fotoshooting aus dem Keller ans Tageslicht gebracht.
Der Veranstalter verlangt für diesen Event einen "Historischen Technischen Wagenpass" Auf gut Deutsch: Einen Fahrzeugausweis der 27 Seiten mit Fotos und Daten des Fahrzeugs beinhaltet.
Zeige 1 bis 5 von insgesamt 13 Nächste 5