title_home
title_cars
phimmoracing.ch - Besucherzahl: 1205575

2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022

Vorherige 5 Zeige 6 bis 10 von insgesamt 16 Nächste 5

Bergrennen Hemberg 202213.06.2022

Der erste Lauf für die Schweizermeisterschaft der Bergrennen 2022, wurde in Hemberg ausgetragen. Das Phimmoracing Team reiste am Freitag Nachmittag zum Austragungsort.
Thomas Amweg und Phimmoracing hatten sich entschieden den Lola T94-50 einzusetzen, da der Reynard Motor noch nicht fertig ist.
Es konnten alle fünf Trainingsläufe bei strahlender Sonne ausgeführt werden. Von den drei Rennläufen wurden die schnellsten zwei zusammengezählt. Am Sonntag Abend hiess der Tages schnellste....... Eric Berguerand. Zugleich konnte er seinen eigenen Streckenrekord unterbieten.

Thomas Amweg wurde als Gesamt vierter gewertet. Er konnte sich für die Rennläufe nicht mehr gross steigern.

Nach einer klaren Analyse musste sich das ganze Team zufrieden geben. Der Lola aus dem Jahr 1994 verfügt weder über eine Lenkrad Schaltung, noch hat dieser F3000 eine Traktionskontrolle. Diese zwei Sachen gehöhren bei der Konkurenz, längst zu den Standart Fahrhilfen.
Weitere Einsätze sind mit dem Legendären MOTOREX Lola geplant.

Wer kennt Ihn noch???04.06.2022

Dieser kleine, erfolgreiche, rothaarige Mann aus dem Kanton Aargau war ein sehr schneller Mann in der Rennszene !!! In den siebziger Jahren startete "Herbert Müller" für viele namhafte Automarken. Meisstens startete "Stumpen Herbie" an Langstrecken Rennen. Aber auch Formel Autos liess er nicht unberührt.

Phimmoracing, die immer ein Auge und Ohr offen haben für Autos mit Schweizer Geschichte, sind neu auch im Besitz eines March 752 Formel 2, in dem Herbert Müller mehrere Rennen bestritt. Der kräftige BMW Motor wurde bereits überholt und auch das Getriebe ist revidiert. Der Neuaufbau mit diversen Details ist in Planung.
Gespannt darf man erwarten, wann und wo dieser schöne Formel 2 wieder über den Asphalt heizt!!!

Fotoshooting02.06.2022

Der March 87b-4 welcher Thomas Amweg voraussichtlich dieses Jahr am Arosa Classic bewegen wird, wurde für ein Fotoshooting aus dem Keller ans Tageslicht gebracht.
Der Veranstalter verlangt für diesen Event einen "Historischen Technischen Wagenpass" Auf gut Deutsch: Einen Fahrzeugausweis der 27 Seiten mit Fotos und Daten des Fahrzeugs beinhaltet.

Testfahrt in Roggwil01.06.2022

Der March 701-5, ex-Jo Siffert wurde nach über 50 Jahren wieder bewegt. Auf dem Fahrsicherheitsgelände in Roggwil durften wir bei hitzigem Sonnenschein, während zwei Stunden, diesen wunderschönen March bewegen. Ohne grössere Probleme applaudierten paar wenige Zuschauer zum Schluss.
Der zuverlässige Test Fahrer von Phimmoracing Thomas Amweg hat auch dieses Roll Out gut gemeistert.

Wieder zu sehen am Kerenzerberg 18.&19.Juni 2022

Historischer Moment in Anneau d`Rhin31.05.2022

Mit bitterer Enttäuschung mussten wir vom Motor Revidierer erfahren, dass der Cosworth AC Motor für den Reynard 95D noch etwas Zeit für die Fertigstellung braucht. Kurz entschlossen wurde der Lola T94/50 aus dem Keller geholt. Es handelt sich dabei um den letzten F3000 den Fredy Amweg mehrere Tagessiege einbrachte. Wir waren gespannt wie schnell sich Thomas Amweg an dieses Fahrzeug gewöhnen würde.
Der Lola funktionierte von Anfang perfekt und Thomas fühlte sich sehr wohl. "Dieser Lola fühlt sich gut an. Das Auto ist sehr stabil auf der Vorder und Hinterachse"

Es wird sich in Hemberg 11.+12.Juni zeigen wo sich Thomas mit dem Lola in der Rangliste einreihen wird.
Vorherige 5 Zeige 6 bis 10 von insgesamt 16 Nächste 5