title_home
title_cars
phimmoracing.ch - Besucherzahl: 983059

2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021

Vorherige 5 Zeige 6 bis 10 von insgesamt 12 Nächste 5

Spa Francorchamps (B)23.05.2010

Rennbericht:

Im Quali Platz 4
In Race 1 Platz 3
In Race 2 Platz 4

Details siehe calendar + results 2010

Fanreise nach Monza ist ausgebucht10.05.2010

Innert Kürze war die Fanreise nach Monza ausgebucht. Wir danken Allen für das rege Interesse.

Wir wünschen allen Teilnehmern ein schönes und erlebnisreiches Wochenende im Autodromo Nazionale di Monza.



Fanreise nach Monza26.04.2010

Historic Formula 2 European Championship 2010
Monza 05.06.10 - 06.06.10

Nach dem positiven Echo zur letztjährigen Fanreise nach Dijon, organisiert das
Phimmoracing Team erneut ein Rennwochenende in Monza

Anreise: Samstag, 05.06.2010 (früh morgens ab Nebikon)

Abreise: Sonntag, 06.06.2010 (Ankunft in Nebikon ca. 20.00 Uhr)

Reise: ca. 300 km mit Reisebus

Kosten: Busfahrt, Eintrittsticket, 1 Nachtessen, 1 Hotelübernachtung mit Frühstück
pauschal Fr. 150.--

Interessierte Rennfans melden sich bitte bis spätestens 30.04.2010 unter einer der folgenden Anmeldemöglichkeit:

Mail: info@phimmoracing.ch
Tel: 062 748 49 50
Fax: 062 748 49 51

Bitte unbedingt Anmeldefrist einhalten, Teilnehmerzahl ist beschränkt!
Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Hockenheim (D)18.04.2010

Rennbericht:

Im Quali Platz 3
In Race 1 Platz 4
In Race 2 Platz 3

Details siehe calendar + results 2010

Testtag Hockenheim (D)20.03.2010

Bei schlechten Wettervorhersagen für Deutschland reiste das Phimmoracing Team am Freitag zum Testen nach Hockenheim. In der Nacht auf Samstag regnete es bis zum Morgengrauen. Am Samstagvormittag kam jedoch langsam die Sonne durch und die Piste trocknete relativ schnell ab, so dass mit Slicks gefahren werden konnte.

Zuerst fuhr Hans Peter den neuen Motor einige Runden ein und nach 10 Runden konnte Gas gegeben werden. Der modifizierte BMW Motor lief problemlos. Am Ralt wurden verschiedene Abstimmungen vorgenommen und ausprobiert. Wegen der Lärmbegrenzung von 104 dB mussten Schalldämpfer beim Ansaugtrakt und bei der Auspuffanlage montiert werden. Die Motorenleistung schien dadurch eingeschränkt und die Abgase zeigten auf dem Display zu hohe Werte an. Das Getriebe musste umgebaut werden und bis am Nachmittag war alles perfekt abgestimmt. Der Ralt ging wie auf Schienen.

Das grösste Problem war der enorme Verkehr auf der Strecke. Da Hans Peter der Schnellste war, musste er immer wieder langsamere Fahrzeuge überholen und konnte keine Runde ohne Behinderung fertig fahren. Die gefahrenen Zeiten waren jedoch sehr zufriedenstellend und wir sind für das Rennwochenende vom 16.04.10 - 18.04.10 sehr zuversichtlich.

Am Dienstag, 23. März geht es auf den Motorenprüfstand beim Kumschick Racing. Chefmechaniker Heinz Hunziker, Hunziker Motorsport GmbH Staffelbach, wird die Leistung des neuen Motors auswerten. Das ganze Team ist sehr gespannt auf diese Daten.

Bis bald Phimmoracing Vreni Jauch
Vorherige 5 Zeige 6 bis 10 von insgesamt 12 Nächste 5