title_home
title_cars
phimmoracing.ch - Besucherzahl: 589623

2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019

Zeige 1 bis 5 von insgesamt 6 Nächste 5

Die besten Wünsche fürs 201801.01.2018


WIR WÜNSCHEN EUCH ALLEN EIN

TOLLES UND ERFOLGREICHES JAHR 2018!


Phimmoracing Nebikon

Dijon (F)09.10.2017

Dijon (F) 06.10.17 – 08.10.17

2-FACH ERFOLG FÜR HANS PETER

In Dijon (F) fanden vom 6. bis 8. Oktober 2017 die letzten beiden Läufe zur Historic Formula 2 European Championship statt.

Der Nebiker Hans Peter bestritt bei dieser Veranstaltung seine letzten Rennen zum Karrieren Ende 2017.

Er hatte sich noch zusätzlich für die französische Single Seater Meisterschaft eingeschrieben. In dieser Serie holte er sich die Poleposition und einen klaren Start-Ziel Sieg beim Race 1 vor den Franzosen Frédéric Rouvier und David Caussanel.

In der Formel 2 fuhr er im Quali auf P3 und das Rennen beendete er auf Platz 2 hinter dem Engländer Dean Forward. Dritter wurde der Belgier Marc Devis.

Am Rennsonntag war dicker Nebel über der Strecke und die Rennläufe mussten dauernd verschoben werden. Gegen Mittag entschied das Team auf die Rennen 2 zu verzichten und die Heimreise anzutreten.

Es war ein sehr erfolgreiches Rennwochenende für das Phimmoracing Team und ein würdiger Abschluss zum Karrieren Ende des Teamchefs.

Phimmoracing Eure Vreni Jauch

Arosa ClassicCar 201704.09.2017

Arosa ClassicCar 31.08.17 – 03.09.17

THOMAS
HERZLICHE GRATULATION ZUR TOLLEN TITELVERTEIDIGUNG!!!

Der Tagessieger der 13. Arosa ClassicCar ist derselbe wie im letzten Jahr: Thomas Amweg.

Als grosser Gewinner geht Thomas Amweg aus dem Rennen. Seinen schnellsten Lauf fuhr er dieses Jahr mit sensationellen 4:52.14 und sicherte sich damit den Tagessieg vor Bruno Staub und Roger Moser.

Das ganze Phimmoracing Team gratuliert Thomas zu diesem spitzen Ergebnis. Wir sind stolz auf Dich!

Phimmoracing Eure Vreni Jauch

Altbüron 20.8.201721.08.2017

8. BERGPRÜFUNG ALTBÜRON 20.08.2017

Am Sonntag, 20. August 2017 fand in Altbüron die 8. Bergprüfung für historische Sport- und Rennwagen statt. Das Phimmoracing Team war mit 4 Wagen im Start. Der Teamchef Hans Peter fuhr abwechslungsweise mit dem Tyrrell Formel 1 und dem Ralt RT1 Formel 2 den Berg hinauf. Fredy Amweg war am Steuer seines Eigenbaus Amweg AW 76 Formel 2. Thomas Amweg steuerte den F2 Martini MK 50.

Die idealen Wetterbedingungen zogen viele Zuschauer an. Der Anlass war top organisiert, dafür ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren, namentlich Sepp Ludin.

Phimmoracing Eure Vreni Jauch

Endlich zurück!05.07.2017

Endlich zurück!

Nach 10-monatiger Umbauzeit ist das Ferienparadies vom Teamchef Hans Peter fertig. Jetzt kann er sich wieder mehr dem Motorsport zuwenden.

Das Programm für 2017

Am 20.8.2017 ist das Phimmoracing Team an der Bergprüfung in Altbüron
mit 4 Wagen am Start:
F1 Tyrrell 008
F2 Ralt RT1
F2 Martini MK 50
F2 Amweg AW 76

Hans Peter fährt den Tyrrell Formel 1 und mit den Formel 2 fahren Fredy Amweg und seine Söhne Thomas und Manuel.

Am Wochenende vom 7. und 8. Oktober 2017 bestreitet Hans Peter die beiden letzten
F2 EM-Läufe in Dijon auf dem Ralt RT1.

Thomas Amweg fährt mit dem F2 Martini MK 50 (ex Fredy Amweg) am 31.08. – 03.09.17 die Arosa Classic und möchte den Tagessieg vom letzten Jahr wiederholen.

Phimmoracing unterstützt Thomas Amweg in der Schweizer Bergmeisterschaft auf
seinem F 3000 Lola Cosworth.

Phimmoracing Eure Vreni Jauch
Zeige 1 bis 5 von insgesamt 6 Nächste 5